6 Replies Latest reply on Feb 18, 2018 8:46 AM by Kevin Fliege

    Stückliste

    Kevin Fliege

      Hallo Leute,

      ich bin neu hier und habe da mal eine Frage zu den Stücklisten von Solidworks 2017.

      Ich bin gerade dabei, eine Gleichung für eine Stücklistenspalte zu erstellen, in der wir unsere verschiedenen Zeichnungsnummern (Zeit brachte das mit sich) eintragen können, ohne immer die Stückliste zu wechseln. Unsere neuen Zeichnungsnummern sehen wie folgt aus: 000001 oder 000010 und so weiter. Dahinter soll auch noch ein "ATS" stehen. In den Dateieigenschaften des Parts sind Zeichnungsnummer und ATS aber getrennt. Das Problem dabei ist, ich weiß leider nicht, wie ich die führenden Nullen in die Gleichung kriege. Ohne das ATS würde es funktionieren. Dort steht auch 000001, nur in der Stückliste wird nur eingetragen 1ATS statt 000001ATS. Gibt es dafür irgendeinen besonderen Befehl oder so? Bild ist auch dabei (siehe Anhang).

      Danke schonmal im voraus,

      Gruß Kevin

        • Re: Stückliste
          Jacob Corder

          (ENGLISH TRANSLATION)

          Hi Guys,

          I am new here and have a question about the parts lists of Solidworks 2017.

          I am currently in the process of creating an equation for a bill of material column where we can enter our different drawing numbers (time spent with it) without always changing the bill of materials. Our new drawing numbers look like this: 000001 or 000010 and so on. Behind it is also an "ATS" stand. In the file properties of the part drawing number and ATS are separated. The problem is, unfortunately, I do not know how to get the leading zeros in the equation. Without the ATS it would work. There is also 000001, only in the bill of material is entered only 1ATS instead of 000001ATS. Is there any special order or something for that? Picture is also included (see attachment).

          Thank you in advance,

          Greetings Kevin

          • Re: Stückliste
            Tom Gagnon

            Welcome to the forums Kevin.

             

            Set your Type of the Custom Property from Number to Text. As Text, it holds numbers without resolving it to a value. You can also include units as letters along with the number value if desired.

            leadingzerovalue.JPG

              • Re: Stückliste
                Kevin Fliege

                "Set your Type of the Custom Property from Number to Text. As Text, it holds numbers without resolving it to a value. You can also include units as letters along with the number value if desired."

                leadingzerovalue.JPG

                Hallo,

                erst einmal danke für die schnelle Antwort. Mein Englisch ist leider nicht sehr gut, deswegen auch danke für die Übersetzung.

                Mein Problem ist dadurch leider nicht gelöst...

                Das mit dem Text habe ich auch schon probiert, ohne Wirkung...

                Gibt es noch eine andere Möglichkeit?

                Ich habe hier noch ein paar Bilder. Das 1. Bild zeigt die eingetragenen Eigenschaften im Modell.

                Das 2. und 3. Bild zeigt die gesamte Formel, die ich dafür benutzt habe. Statt "000001ATS (24322)" steht da nur 1ATS (24322).

                Ist meine Formel falsch? Ich habe auch schon versucht, wie bei Excel mit "TEXT('Zeichnungsnummer';"000000") zu arbeiten. Allerdings hatte das keine Auswirkung auf die Formel.

                Ich hoffe es gibt eine Lösung dafür

                Gruß Kevin

                  • Re: Stückliste
                    Elmar Klammer

                    Hallo Kevin,

                     

                    Das was du vorhast ist durchwachsen mit SW Ungereimtheiten. SW BOMs behandelt Nummern die als Text formatiert nicht als text. Schon die Nummer 0 ist für SW BOMs manchmal ein großes Problem.

                    Du kannst folgendes versuchen.

                    A) Verwende EXCEL BOM's, da hast du besser Möglichkeiten mit Formeln zu arbeiten.

                    B) Verwende Nested IFs zu Vor-Formatierung (Beispiel 3 stellige integer zahl)  - Das wird ne lange Gleichung

                        Wenn die Zahl kleiner 10 ist dann 9 -> 009

                        IF(`Description`<10;"00"`Description`*1;"con1")       Comment: Multiply by 1 converts to Text to Numbers

                        Wenn die Zahl kleiner 100 ist dann 98 -> 098

                        IF(`Description`<100;"0"`Description`*1;"con2")

                     

                    SW behandelt Zahlen immer als Zahlen auch wenn Sie als Text deklariert sind.

                    Du musst das alles in eine Gleichung packen. Unglücklicherweise kannst du das nicht auf mehrere Spalten verteilen da du immer wieder mit dem Leading Zero Problem zu tun kriegst. Das bedeutet du musst die Zeichnungsnummer & Auftragsnummer formatieren mit IFs.

                    Trick um nummern Formatierung auf Spalten aufzuteilen:

                    Einfach ein Zeichen an die Nummer hängen und SW glaubt es ist text (jedoch kann diese Zeichnen nicht ersetzt werden wie z.B. Substitute)

                    F: IF(`Description`<100;"00"`Description`"-";"AS")   Linked to Custom Property

                    G: IF('DESCRIPTION/INFO'<>"";'DESCRIPTION/INFO'"ATS";"NS")   Linked to Column

                    Einige Ungereimtheiten Beispiele Description is Custom property Text 001

                    F: IF(`Description`<100;"00"`Description`;"AS") Nummer als Text behandelt

                    F: IF(`Description`<100;"00"`Description`*1;"AS")  Nummer-Text bleibt Text solange kein text dazu kommt

                    F: IF(`Description`<100;`Description`"AS";"AS")  Sobald man text beifügt wird Nummer-Text zu Nummer formatiert

                     

                    Dazu kommt das eingeben von Gleichungen ist auch lausig gelöst, aufgrund des engen Eingabefenster.

                    Am besten die einzelnen IFs in Notepad zusammenfügen. Macht auch die visuelle Kontrolle einfacher.

                     

                    Elmar

                    • Re: Stückliste
                      Andreas Beck

                      Hallo Kevin,

                      du befindest dich hier im weltweiten englischsprachigen Forum und dann auch noch in der Unterrubrik Makros.

                      Wenn du mit der Fremdsprache Probleme hast, dann solltest du dich zukünftig besser im deutschen Forum aufhalten.

                      Schau mal hier vorbei, da wird dir sicherlich ebenfalls gerne geholfen.

                       

                      Foren auf CAD.de, SolidWorks

                       

                      Grüße, Andi